Aktuelle Neuigkeiten

Hier finden Sie stets die aktuellen News unserer Schule.

Selbstverteidigung - Mixed Martial Arts

Seit diesem Frühjahr bietet die Song’s Taekwon-Do Schule über das klassische Taekwon-Do Training hinaus, exklusiv in Rheine, spezielle Kurse zur Selbstverteidigung an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, die auf ein konditionell anspruchsvolles Workout Wert legen und mindestens 12 Jahre alt sind.

Mixed Martial Arts

Leitender Trainer der neuen Kurse wird Alexander Froning sein. Er lehrt Techniken zur persönlichen Selbstverteidigung, die ihren Ursprung in unterschiedlichen Kampfsporttechniken, den sogenannten Mixed Martial Arts, kurz MMA haben.

Um nur einige daraus zu nennen:

  • KravMaga | Self Defense
  • Traditionelles Wing Chun
  • Kick-Thai-Boxen - Muay Thai
  • Jeet Kune Do
  • Luta Livre

Jeweils Dienstags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr und Donnerstags von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr werden die Schüler effektive Selbstverteidigung unter realistischen Bedingungen erlernen. Jeder ab 12 Jahren ist  zu einem kostenlosen Probertraining eingeladen, auch unsere Taekwon-Do-Schüler.

Jede Unterrichtsstunde beginnt mit einer ausgewogenen Aufwärmphase, die konditionsfördernde Übungen beinhaltet. Das Training von „eventuellen Gefahrensituationen“ erfolgt selbstverständlich im sogenannten Leichtkontakt und immer mit Schutzbekleidung. Ein konsequentes und fortwährendes Training fördert die Reaktionsgeschwindigkeit und die angemessene Handlungsfähigkeit in genau jenen plötzlich auftretenden Situationen, die vorher nie gelernt oder gelehrt wurden. Die feinfühlige Begleitung durch die erfahrenen Trainer vermittelt das nötige Verantwortungsgefühl, um mit neu erlerntem Wissen und der Fähigkeit zur Anwendung aller Techniken sicher, selbstbewusst vor allem aber auch verantwortungsvoll umzugehen.

Fortgeschrittene Taekwon-Do- Schüler und mit ihnen einige neue Interessenten haben bereits die ersten Trainingseinheiten absolviert und waren begeistert. Obwohl das MMA-Training anders aufgebaut ist -  ein Schwerpunkt ist hierbei der Bodenkampf - als das Taekwondo-Training, werden auch hier die wichtigsten Gebote aller Kampfsportarten wie z.B. Höflichkeit, Durchhaltevermögen, Gerechtigkeitssinn, Selbstdisziplin und für sich und andere einstehen zu können, vermittelt.

Mit den neuen Trainingseinheiten und zusätzlichen Kursen legt Schulinhaber Heinz Evelt (6.Dan im Taekwon-Do) den Fokus einmal mehr auf sein persönliches Anliegen: Seine Schüler nicht nur während des Trainings zu begleiten und zu stärken, sondern auch im sicheren und selbstbewussten Auftreten für den Alltag zu festigen.

Damit können wir eine Brücke zum Taekwondo bauen, dessen Schwerpunkt mehr das Kämpfen im Stand ist und bieten unseren Schülern somit exklusiv in Rheine ein ganzheitliches Training an.